307-Wieland-Sardinien-Wieland

Übungsblätter

Klettersituation 1Selbstreflexion 3Fragebogen

    Verknüpfung 2Sinn als Basis für Motivation

    Die Selbstbestimmungstheorie

    Verknüpfung 2Eine einfache Rechnung: Erwartung x Wert.

    Das Risikowahl-Modell

    Verknüpfung 2Der Schlüssel zum erfolgsorientierten Denken

    Selbstkonzept und Kausalattribution

    Verknüpfung 2Wie aus Träumen Ziele werden

    Über die Notwendigkeit realistischer Zielsetzungen

Buch-2Die Motivation macht´s!

Gleich am nächsten Tag stand ich wieder am Einstieg.

Nach dem zu Beginn dieses Buches ausführlich dargestellten Desaster in der Route Catwalk war für mich schnell klar, wenn schon der Onsight nicht geglückt ist, dann muss wenigstens eine Rotpunktbegehung her. Ich spürte, dass dies im Bereich des Möglichen lag, zumal ich ja nun auch genau wusste, wie ich die Schlüsselstelle zu klettern hatte. Du kannst es, also mache es, ging es mir durch den Kopf. Auf der anderen Seite, 6c+ ist zwar nicht mein absolutes Limit, aber wirklich leicht ist es auch nicht. So ganz sicher war ich mir meines Erfolgs dann doch wieder nicht. So durchlebte ich, jedes Mal wenn ich an Catwalk dachte, eine innerliche Unruhe und Aufgeregtheit, ein Wechselbad zwischen Erfolgszuversicht und Momenten des Zweifelns. Dies legte sich erst, als ich am nächsten Morgen endlich wieder in die Tour einstieg. Jetzt gilt´s!

-> weiterlesen

Klettern

im

K

pf

 syche - Motivation - Selbstcoaching

kletterer 3
Logo4